• Deutsch
  • English
  • Nederlands
  • Virmerischer Platt

Heimat- und Bauernmuseum

Heimat- und Bauernmuseum

Das Museum liegt direkt an der B258 mitten in Virneburg.
Es ist in den beiden oberen Etagen der alten Schule untergebracht.

Heimat- und Bauernmuseum in der alten Schule

Entstehung

Der Kern der Ausstellung beruht auf der bekannten Sammlung "Bauernmuseum" von Ferdinand Dohr, die er bei seinem Wegzug aus Virneburg der Ortsgemeinde vermacht hat.
Der Heimatverein hat in Eigenarbeit mit Unterstützung der Ortsgemeinde die beiden oberen Etagen des ehemaligen Schulgebäudes renoviert und in einen der Zeit der Sammlung entsprechenden Zustand zurückgebaut.
Ergänzt wurde die Sammlung durch Dokumente und Gegenstände der Virneburger Heimatgeschichte.

Thema und Inhalte

Die 1. Etage enthält Dokumente und Gegenstände der Virneburger Geschichte wie

  • Teil des Klassenzimmers
  • Wohnstube
  • landwirtschaftliche Geräte
  • Dokumente aus der Geschichte Virneburgs

Die 2. Etage gibt die Lebens-, Arbeits- und Wohnumstände der Landbevölkerung wieder und enthält u.a.

  • Essküche
  • Schlafstufe
  • Geräte für Feld- und Hofarbeit
  • Mühlen, Pflüge

Geöffnet ist das Museum auf Anfrage. Den Schlüssel gibt es am Wochenende (oder nach Absprache) beim Bürgermeister Herbert Pung, St. Joster Straße 5, TeleFon 02656-8504